Sometimes the first step to forgiveness is to understand the other person is a complete idiot.

May 23, 2015

Manchmal ist der erste Schritt zum Vergeben die Erkenntnis, dass die andere Person ein kompletter Idiot ist.

 

Laut lache ich auf, als ich die Aussage auf einer Pinnwand im Internet lese. Ich teile sie gleich mit zwei Freunden. „Scho e chli hert zwar...“. Die Zeile nistet sich in meinen Gedanken ein. Warum bloss? Länger denke ich darüber nach – ja, das ist es!

 

Das starke Wort Idiot sagt klar aus, dass die Schuld beim anderen liegt. Ein Idiot darf angeklagt werden. Ein weiser Mann hat mir einmal gesagt, dass wo Schuld sei, es eine Anklage geben solle. Es gab sie die Idioten in meinem Leben (da ich etwas gegen diese mühsame weibliche Schreibweise habe, schliesse ich die Idiotinnen mit ein). Menschen, die mir sehr weh getan haben, sei es durch Worte oder Taten. Sie sind buchstäblich auf meiner Seele herumgetrampelt und haben wüste Spuren hinterlassen.

 

Herausfordernd nur, dass ich wohl auch schon ein Idiot war. Und ich würde sozusagen zum doppelten Idioten, wenn ich mich nicht immer wieder dafür entscheide, was der kernige Spruch vorschlägt: den ersten Schritt in Richtung Vergebung tun und verstehen, dass die andere Person  - und  manchmal auch ich -  ein Idiot ist, ein kompletter noch dazu.

 

Please reload

Featured Posts

Blog als
RSS feed

RSS Feed

„I bi dr Schnellscht....“

July 3, 2015

1/1
Please reload

Recent Posts

October 9, 2016

July 25, 2016

April 1, 2016

December 22, 2015

December 9, 2015

October 16, 2015

June 15, 2015

Please reload

Archive